Kindergartenjahr 2017/2018                                      Ich und du - wir gehören dazu!

Wir wählen unser Faschingsthema

Nachdem die Regenbogenclubkinder 2 mögliche Faschingsthemen erarbeitet haben, wurden nun alle Kinderfarm - Kinder mit in die Entscheidung einbezogen. Es fanden Wahlen statt. Im Vorfeld wurden zwei "Parteien" gegründet, die jeweils Wahlplakate herstellten. Während eines Treffens aller Kinder stellten sich die jeweiligen "Parteien" vor und erklärten ihr Wahlprogramm. 

Am Montag war es dann endlich soweit, unser Wahllokal hatte geöffnet. Die Wahlhelfer teilten die Wahlzettel aus. Anschließend fand die geheime Wahl in einer Wahlkabine statt und schließlich wurde der Wahlzettel in die Wahlurne geworfen.

Bei der Auszählung der Stimmen war es richtig spannend. Am Ende gewann der "Weltraum-Club" 33:32.

Und jetzt sind wir sehr gespannt, wie die Eltern unseren Kindergarten in ein Weltraum verwandeln!!!

"Adventsstündchen"

 

 

Am letzten Kindergartentag vor den Weihnachtsferien, haben wir die Eltern zu uns in die Gruppen eingeladen. Bei einem Theaterstück, Liedern, Tanz und selbstgebackenen Plätzchen haben wir das Jahr gemütlich ausklingen lassen.

Weihnachtsfeier

In diesem Jahr führte uns die Blau Gruppe das Theaterstück "Der kleine Stern" vor.

Und dann? ... Dann kam das Christkind und hat uns tolle neue Spielsachen gebracht.

Unser Kifa-Eichhörnchen klaut die Deko

Besuch im Münchner Marionettentheater

Mit zwei großen Bussen machten wir einen Ausflug ins Marionettentheater und schauten dort: "Der verschwundene Wunschzettel".

Der Nikolaus war hier...!!!

Ganz aufgeregt und gespannt waren die Kinder, als es plötzlich an der Tür klopfte und der Nikolaus mit einem großen Bollerwagen zu uns kam. Er hatte sogar ein goldenes Buch mit dabei. Nachdem wir gemeinsam gesungen und getanzt hatten bekam jeder ein kleines Säckchen. Wir sagen: "Danke lieber Nikolaus und komm nächstes Jahr wieder in unser Haus!"

Besuch beim Zahnarzt Dr. Bauer

Zur gesunden Ernährung gehören natürlich auch gesunde Zähne! Aus diesem Grund besuchten wir Dr. Bauer. Er erzählte uns viele Interessante Dinge rund um Lebensmittel die "gut" bzw. "schlecht" für unsere Zähne sind. Anschließend durften wir in ein Behandlungszimmer und dort wurde uns gezeigt, wie ein mit Karies befallener Zahn repariert wird - so wurde gebohrt, gepustet, mit "Zement" aufgefüllt, mit einem "Zauberlicht" getrocknet und zum Schluß noch geschliffen und poliert. Die Kinder waren begeistert! Wer sich am Ende noch traute, durfte auf den Zahnarztstuhl und Dr. Bauer schaute mit einem kleinen Spiegel kurz in unseren Mund - diesen Spiegel durfte jedes Kind behalten und einen Zahnputzbecher mit Zahnbürste und Zahnpasta gab es ebenfalls.

Herzlichen Dank für diesen schönen Vormittag!!!

Unser Weihnachtsbaum

Gesunde Ernährung 

In der letzten Zeit haben wir uns im Kindergarten mit der gesunden Ernährung beschäftigt. Wir haben den Zuckergehalt von Lebensmittel untersucht und "nachgebaut", gesunde und ungesunde Lebensmittel kennengelernt und unsere Lieblingsspeisen desingt.

Die Geschichte vom "Schleckerjörg"

FOOD-DESIGN

Weihnachtsbaumschmücken im Autohaus Bachmann

Auch in diesem Jahr haben wir uns sehr über die Einladung vom Autohaus gefreut, um den Christbaum zu schmücken. Schon einige Tage vorher bastelten und werkelten wir verschiedensten Baumschmuck mit viel Glitzer und Glimmer. Die Regenbogenclubkinder haben die Kinderfarm ganz toll vertreten und waren eifrige Schmücker. 

Wir möchten uns ganz herzlich für die Leckereien, die "Feuerwehrautobesichtigung" und die Überraschungstüten bedanken.

Flohmarkt am 17./18. November

Dank der fleißigen Helfer, dem Elternbeirat und dem Förderverein konnte unser Herbstflohmarkt wieder statt finden.

Bei allen, die zum Gelingen beigetragen haben möchten sich die Kinder und das Team ganz herzlich bedanken!

Hurra, nun sind wir echte Regenbogenclubkinder!

 

Nachdem unsere Vorschulkinder ein paar

Aufgaben erfüllt haben, wie ein Theaterstück zu spielen, das Regenbogenclublied zu singen und .... war es nun soweit - 

Wuppi, der uns durch das Vorschulprogramm begleitet - hat sich vorgestellt und für jeden einen Regenbogenclubausweis mitgebracht.

St. Martin

In diesem Jahr haben wir Sankt Martin an einem Vormittag "nachgefeiert", denn unser eigentlicher Laternenumzug musste wegen des schlechten Wetters abgesagt werden.

Alle Gruppen trafen sich im Turnraum und dort führten die Regenbogenclubkinder ein Theaterstück auf.

Im Vorfeld gab es ganz fleißige Bäcker die für uns in Heimarbeit Martinssemmeln gebacken haben. Diese konnten wir nach der Aufführung probieren und natürlich auch teilen.

An dieser Stelle ein ganz großes DANKESCHÖN an die Bäcker!!!

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da, ...

Waldtage

Wir haben das wunderschöne Wetter genutzt um unsere Waldnester zu besuchen.

Zwei Gruppen suchten sich sogar neue Plätze für ihre Waldnester aus und somit gab es sehr viel zu tun. So wurde geschleppt, gesägt und gebaut ...

Wir konnten beobachten und erfahren, wie sich die Natur verändert und konnten viele "Natur"-Schätze sammeln.

Aus Bausteinen lassen sich die tollsten Instrumente bauen.

Elmar der bunte Elefant

Ein tolles Bilderbuch begleitete uns die erste Zeit im Kindergartenjahr. Elmar ist anders als die anderen, aber das ist egal. Die anderen Elefanten lieben ihn.

Gemeinsam bastelten wir viele Dinge rund um Elmar und wir drehten einen "Elmarfilm".

Elternbeiratswahl 2017/2018

Nach einer kurzen Vorstellung unseres Jahresthemas, der Verabschiedung und der "Neuwahl" unseres Elternbeirats ging es in die einzelnen Gruppen. Hier konnten sich die Eltern in entspannter und gemütlicher Atmosphäre kennenlernen und sie bekamen einen Rückmeldung über die Eingewöhnungszeit sowie über erste Projekte.

Unser erstes gemeinsames Fest - Oktoberfest

Es ist bereits Tradition - unser Oktoberfest! Auch in diesem Jahr hieß es wieder "O´zapft is!" Nach dem Apfelsaftanstich gab es eine tolle Wiesenmodenschau. Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt - es gab eine leckerer Wiesenbrotzeit. Mit Musik, Tanz und Spiel haben wir unser Oktoberfest ausklingen lassen.

Die ersten Tage im Kindergarten waren sehr spannend. Für die "Neuen" und auch für die "Alten" Kinder gibt es vieles zu entdecken und natürlich müssen sich ersteinmal alle kennen lernen. 

Es ist interessant wo jeder wohnt und wie er jeden Morgen in den Kindergarten kommt. Ob zu Fuß, mit dem Auto, mit dem Fahhrad, mit dem Laufrad oder Roller, wir alle sind Kinderfarmkinder und fühlen uns richtig wohl!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeindekindergarten Kinderfarm